Ich bin ein interessierter und offener Mensch und liebe das Leben mit allem was es für mich bereit hält. Oft vergessen Menschen, welche Kraft in ihnen steckt und dass sie mit dieser Kraft positive Veränderungen für sich und die Welt schaffen können. Durch verschiedene Ausbildungen habe ich Möglichkeiten gefunden, dich zu bestärken und ein Stück deines Weges zu begleiten.

langsam, besser, weiter

Silberquarzit

Silberquarzit trägt den Ursprung in sich, aktiviert die Selbstheilungkräfte,

und hilft unser optimales energetisches Gleichgewicht zu erlangen.

 

Erfahren Sie mehr > www.silberquarzit-experience.com

bewegen, meditieren, harmonisieren

Qi Gong

Qigong wurzelt in der chinesischen Tradition und steht für Lebensenergie. Es wirkt präventiv, stimuliert die natürlichen Heilkapazitäten des Körpers und erhöht die Lebensqualität.

bereinigt, fließend, geöffnet

TCM- Meridian Anwendung

Die Meridianlehre ist ein uraltes Konzept aus Fernost, die Stimulation der Leitbahnen das Qi im Körper zum Fließen zu bringen und ganzheitlich positiv auf die Gesundheit einzuwirken.

befreit, beschleunigt, erleichtert

Honig-Anwendung

Die Honig Anwendung hat in vielen Kulturen eine lange Tradition und wird vor allem zur Entschlackung und Entgiftung des Körpers sowie zu einer ganzheitlichen Entspannung eingesetzt.

kraftvoll, energetisch, vital

Prana-Anwendung

Prana ist Lebenskraft zwischen Materie, Bewusstsein und Geist. Bei der Prana Anwendung werden energetische Blockaden aufgelöst, wodurch die Lebensenergie wieder frei im Körper fließen kann.

gewohnt, geändert, gelöst

Metamorphische Methode

Die Methamorphische Methode stimuliert Selbstheilung und Kreativität der Menschen. Über eine leichte Berührung wird die Aufmerksamkeit auf die Wirbelsäulenreflexpunkte an Füßen, Händen und Kopf gelegt. Das Potential der Behandelten aktiviert sich dabei.

„Wer seinem Gott vertraut, wird auch den Bestand der Welt ehren,

den Lauf von Sonne und Mond, Wind und Luft, Erde und Wasser,

alles was Gott um die Erde des Menschen geschaffen hat und zu seinem Schutz.“

 

Hl. Hildegard von Bingen