Familie

einfach leben

Gastgeber Reinhard Rauter ist am Dietrichhof geboren. Als Bauer ist er der Erde und den Tieren besonders verbunden. Gastgeberin Szilvia ist in Ungarn zur Welt gekommen. Sie kümmert sich um die Gäste und arbeitet mit Alternativen Therapie Methoden. Die Söhne Alex und Aron wurden 2006 und 2013 geboren. Die Jungs sind mit den Jahreskreisläufen am Hof vertraut und tollen gerne im Freien herum. Das Ehepaar Rauter hat den Dietrichhof im Jahr 2010 von Reinhards Eltern übernommen.

Bauernhof

mit der Welt im Reinen

Der Dietrichhof liegt auf einer sonnigen Anhöhe zehn Autominuten von Feldthurns entfernt.           Zur Errichtung Ihrer Urlaubs-Unterkunft haben wir im Jahr 2017 begonnen, unseren Stadel umzubauen. Entstanden darin vier Hochwertige Ferien-Pavillons. Der ursprüngliche Stadel wurde aufwändig renoviert und dient als Kapsel für die aus Stroh und Lehm erbauten Ferienwohnungen.

 

Im Stall stehen Milchkühe und Jungvieh. Hühner und Enten haben freien Auslauf. Katzen und unser lieber Hund Leo genießen auf Hof ihr da sein.

 

Die Wünsche und Bedürfnisse unsere Gäste sind unser größtes Anliegen. Wir ermöglichen für Sie einen unvergesslichen Wohlfühl- und Erholungsurlaub in Mitten der Natur.

Umgebung

auf der Reise zu sich und anderen

Ein Drittel der Bevölkerung von Feldthurns lebt von der Landwirtschaft – talwärts vom Wein- und Obstbau, in den höheren Lagen von der Tierhaltung. Entspannen und erholen Sie sich beim Spazieren, Wandern, Sonnen, Einkehren oder Kulturgenießen.

Mitten im Dorf Feldthurns, das hoch über den Städten Klausen und Brixen liegt, befindet sich Schloss Velthurns. Es handelt sich dabei um die ehemalige Sommerresidenz der Fürstbischöfe von Brixen. Sie können dort an verschiedenen kulturellen Angeboten teilhaben. Über unser kostenlos zugängliches WLAN können Sie sich über örtliche Veranstaltungen informieren. Gerne organisieren wir mit Ihnen oder für Sie Ausflüge und Wanderungen.